News

Aktuelle Meldungen von NIKKO-Engineering

Industrieanlage Oberösterreich

news_forederungAm Beispiel einer Betriebsanlage wird gezeigt: Anlagen zur Deckung des Eigenverbrauchs rechnen sich ohne Förderung!

Voraussetzung dafür ist eine hohe Eigenverbrauchsquote. Nikko Engineering hat dafür eine Analyse der Erzeugungswerte mit einer Genauigkeit von 15 Minuten durchgeführt. Durch eine geeignete Dimensionierung der PV-Anlage und Simulation der solaren Erträge können Eigenverbrauchsquoten von über 90% erreicht werden. Die Photovoltaikanlage rechnet sich daher durch die Einsparung im Strombezug und ist nicht mehr auf den Einspeisetarif angewiesen.

Nikko Engineering steht als Partner für die Auslegung, Planung und Genehmigung ihrer Eigenverbrauchsanlage zur Verfügung.

Lesen Sie auch:

Photovoltaik für die VetFarm

Nikko Engineering unterstützt die Veterinärmedizinische Universität Wien bei der Stromwende.
Mehr Infos

Wiederkehrende Überprüfung von Photovoltaikanlagen

In den letzten Monaten hat Nikko Engineering die Wiederkehrende Überprüfung bei ca. 20 Photovoltaik-Anlagen durchgeführt.
Mehr Infos

Nikko Know-How in Thailand

Auf einer neu errichteten Produktionshalle in einem Industriezentrum in der Nähe von Bangkok wurde eine Dachanlage mit einer Leistung von ca. 350 kWp geplant.
Mehr Infos

Smarte Ladestation

Gemeinsam mit Schrack entwickelt NIKKO eine Ladestation zur überschussorientierten Beladung des Elektrofahrzeuges aus der PV-Anlage.
Mehr Infos

Anlagen - Check

Der Sommer steht vor der Tür –und die Erträge der PV-Anlagen steigen rasch an.
Mehr Infos