News

Aktuelle Meldungen von NIKKO-Engineering

Photovoltaik für die VetFarm

20181001_152814_bearbNikko Engineering unterstützt die Veterinärmedizinische Universität Wien bei der Stromwende.

Die Veterinärmedizinische Universität Wien betreibt mehrere Landwirtschaftsbetriebe zu Lehr- und Forschungszwecken. Gemeinsam mit Nikko Engineering sollen hier Schritte in Richtung einer ökologischen Stromerzeugung gesetzt werden. In einem ersten Schritt wird eine Photovoltaikanlage am Standort Kremesberg errichtet, die sich derzeit bereits in Bau befindet. Nikko Engineering hat hier die Planung, sowie die Ausschreibung übernommen. Grundlage im Planungsprozess war die Durchführung von Simulationen und die Ermittlung des Eigenverbrauchsanteils der zukünftigen Photovoltaik-Anlage.

Nach Fertigstellung kümmert sich Nikko Engineering um die Prüfung und Befundung.

In einem nächsten Schritt werden Konzepte für die übrigen Standorte erstellt und die Machbarkeit von weiteren Photovoltaikanlagen geprüft.

Lesen Sie auch:

Freifläche Nickelsdorf

NIKKO Know-How für die größte PV-Anlage Österreichs
Mehr Infos

Anlagenüberprüfung Stadtgemeinde Mödling

Überprüfung und Reparatur der Photovoltaikanlagen der Stadtgemeinde
Mehr Infos

Wiederkehrende Überprüfung von Photovoltaikanlagen

In den letzten Monaten hat Nikko Engineering die Wiederkehrende Überprüfung bei ca. 20 Photovoltaik-Anlagen durchgeführt.
Mehr Infos

Nikko Know-How in Thailand

Auf einer neu errichteten Produktionshalle in einem Industriezentrum in der Nähe von Bangkok wurde eine Dachanlage mit einer Leistung von ca. 350 kWp geplant.
Mehr Infos

Industrieanlage Oberösterreich

Am Beispiel einer Betriebsanlage wird gezeigt: Anlagen zur Deckung des Eigenverbrauchs rechnen sich ohne Förderung!
Mehr Infos

Smarte Ladestation

Gemeinsam mit Schrack entwickelt NIKKO eine Ladestation zur überschussorientierten Beladung des Elektrofahrzeuges aus der PV-Anlage.
Mehr Infos